Die Könige, 2013, Herzlichkeit, 2012 – MO
 
0:00
0:00
Tier – Mensch – Roboter
0:00
0:00
Zukunftsvisionen
1 / 24
0:00
0:00
2 / 24
3 / 24
0:00
0:00
4 / 24
0:00
0:00
5 / 24
0:00
0:00
6 / 24
0:00
0:00
0:00
0:00
Die Geschichte von Natternhochzeit und andere
7 / 24
0:00
0:00
8 / 24
0:00
0:00
0:00
0:00
Stadteinwohner
9 / 24
0:00
0:00
10 / 24
0:00
0:00
0:00
0:00
Die tote Natur
11 / 24
0:00
0:00
12 / 24
0:00
0:00
13 / 24
0:00
0:00
0:00
0:00
Schlachttag
14 / 24
0:00
0:00
15 / 24
0:00
0:00
0:00
0:00
Dorfidylle
16 / 24
0:00
0:00
17 / 24
0:00
0:00
0:00
0:00
Die Einsamkeit der Gefährten
18 / 24
0:00
0:00
0:00
0:00
Gottheiten und Biester
19 / 24
0:00
0:00
20 / 24
0:00
0:00
0:00
0:00
Artenübergreifende Gemeinschaft
21 / 24
0:00
0:00
22 / 24
0:00
0:00
23 / 24
0:00
0:00
24 / 24
0:00
0:00
Vielen Dank!
Ende des Rundgangs

Bewerten Sie uns auf
Abonnieren Sie uns auf
Donatas Jankauskas-Duonis, Birutė Zokaitytė
Die Könige, 2013, Herzlichkeit, 2012

Die Plastiken von Donatas Jankauskas-Duonis thematisieren den Ursprung verschiedener Arten. Die Behauptung von Charles Darwin, der Mensch stamme vom Affen, erachtet der Künstler für wichtig. Der Titel des Ausstellungsobjektes schafft eine direkte Verbindung zu einem der berühmtesten Bilder des litauischen Malers Mikalojus Konstantinas Čiurlionis. Auf dem Gemälde „Das Märchen der Könige“ von Čiurlionis halten zwei aneinander lehnende Könige behutsam einen kleinen Erdflecken in ihren Händen. Duonis hat die Könige durch Affen ersetzt, die sich um einen Fruchthaufen scharen. Heißt es, dass Menschen und Affen identisch sind?

Mehr lesen

Im Bilderzyklus von Birutė Zokaitytė „Herzlichkeit“ wird gezeigt, wie unterschiedlich die Zeichen der Herzlichkeit in der Welt der Menschen und Tiere sein können. Es ist deswegen ein Irrtum, die Tiere zu vermenschlichen. Die Abbildungen von Pudel, Gorilla und einem nackten Mann lassen an Illustrationen in einer wissenschaftlichen Abhandlung denken. Allerdings enthalten die Beschreibungen neben den Abbildungen keine wissenschaftlichen Texte, sondern Aphorismen. In der Welt der Menschen ist offener Blick Ausdruck der Herzlichkeit. Diesen Blick hat hier der Pudel. Und der Gorilla, der einem direkt in die Augen schaut, signalisiert damit Wut.

Lietuvos kultūros taryba