Das Porträt des Malers Edmundas Saladžius, 1983 – MO
 
0:00
0:00
Tier – Mensch – Roboter
0:00
0:00
Zukunftsvisionen
1 / 24
0:00
0:00
2 / 24
3 / 24
0:00
0:00
4 / 24
0:00
0:00
5 / 24
0:00
0:00
6 / 24
0:00
0:00
0:00
0:00
Die Geschichte von Natternhochzeit und andere
7 / 24
0:00
0:00
8 / 24
0:00
0:00
0:00
0:00
Stadteinwohner
9 / 24
0:00
0:00
10 / 24
0:00
0:00
0:00
0:00
Die tote Natur
11 / 24
0:00
0:00
12 / 24
0:00
0:00
13 / 24
0:00
0:00
0:00
0:00
Schlachttag
14 / 24
0:00
0:00
15 / 24
0:00
0:00
0:00
0:00
Dorfidylle
16 / 24
0:00
0:00
17 / 24
0:00
0:00
0:00
0:00
Die Einsamkeit der Gefährten
18 / 24
0:00
0:00
0:00
0:00
Gottheiten und Biester
19 / 24
0:00
0:00
20 / 24
0:00
0:00
0:00
0:00
Artenübergreifende Gemeinschaft
21 / 24
0:00
0:00
22 / 24
0:00
0:00
23 / 24
0:00
0:00
24 / 24
0:00
0:00
Vielen Dank!
Ende des Rundgangs

Bewerten Sie uns auf
Abonnieren Sie uns auf
Elvyra Kairiūkštytė
Das Porträt des Malers Edmundas Saladžius, 1983

Kann nur derjenige ein Künstler sein, der imstande ist, die inneren und äußeren Bestien zu bezwingen? Diese Frage wirft das Bildnis von Edmundas Saladžius, einem nahen Freund der Künstlerin, auf. Das Bild ist in der Technik des Linolschnitts angefertigt. Die engsten Freunde, Maler und Schriftsteller, haben der Graphikerin Modell gestanden. Sie konnte sehr schnell arbeiten und hat das Linoleum oft direkt, ohne vorbereitende Zeichnung geschnitten.

Mehr lesen

Das Porträt von Saladžius ähnelt dem Bildnis eines Adligen, umgeben von heraldischen Symbolen. Sein Gesicht ist eingerahmt. Hinter dem Rahmen wird die Innenwelt des Künstlers dargestellt. Vielköpfige Drachen und der Speer in der Hand verbindet den Maler mit dem Hl. Georg, der den Drachen besiegt hat. Allerdings hat Saladžius anstatt des Pferdes einen Drachen gezäumt. Anders als der Heilige, der den Drachen niedergestochen hat, hat der Künstler dieses Symbol des Bösen zu seinem Verbündeten gemacht. Der Kampf als solcher wird zur Quelle künstlerischer Inspiration.

Welche Wirkung dies auf das Schaffen ausüben kann, werden Sie bald sehen, als Sie den Bilderzyklus „Hundesuite“ von Saladžius in der Sektion „Die Einsamkeit der Gefährten“ betrachten.

Lietuvos kultūros taryba